Zu den entscheidenden Voraussetzungen für Ihren persönlichen Erfolg und den Erfolg Ihres Unternehmens gehört eine effiziente Kommunikation – sowohl intern mit den Kollegen und Mitarbeitern als auch extern mit Geschäftspartnern und Kunden. Kommunikation ist jedoch mehr als nur miteinander zu reden. Die Fähigkeit, durch ein gekonntes Beziehungsmanagement bestehende Kontakte zu pflegen und neue Türen zu öffnen, kann sich für Sie und Ihr Unternehmen als ein wichtiger Wettbewerbsvorteil erweisen.

Unser Training wendet sich an all jene, die lernen möchten, durch ihr persönliches Kommunikationsverhalten dauerhaft positive Beziehungen zu Kollegen, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden aufzubauen.

In unserem Training 

  • lernen Sie die Erfolgsfaktoren einer guten Kommunikation kennen und werden für typische Kommunikationsfehler sensibilisiert,
  • trainieren Sie, die den Positionen ihrer Gesprächspartner zu Grunde liegenden Interessen und Wahrnehmungen zu ermitteln,
  • üben Sie den Einsatz wirksamer Methoden der Gesprächsführung, mit denen Sie Missverständnisse und Konflikte vermeiden können,
  • erarbeiten Sie sich individuelle Strategien für ein erfolgreiches internes und externes Beziehungsmanagement,
  • trainieren, sich so zu verhalten, dass Sie die von Ihnen gewünschte Wirkung erzielen.

Lehrgespräch und Diskussion, praktische Übungen, Rollenspiele mit Video-Feedback, moderierter Erfahrungsaustausch, Transferhilfen für den Alltag

Menschenkenntnis verbessern

  • Vom Sinn der Persönlichkeitsmodelle
  • Eigene Verhaltens- und Kommunikationsmuster im Umgang mit anderen Menschen
  • Das Gegenüber erkennen und sich darauf einstellen

Erfolgsfaktoren einer guten Kommunikation

  • Wahrnehmung und Wirklichkeit
  • Inhaltliche und mentale Vorbereitung von Gesprächen
  • Nonverbale Kommunikation

Erfolgreiche Methoden der Gesprächsführung

  • Aktives Zuhören und effektive Fragetechniken
  • Wirksames Reframing
  • Schlagfertigkeit – kann man das lernen?

Die "Hohe Schule der Kommunikation"

  • Anliegen überzeugend vertreten
  • Kritik üben und annehmen
  • Konfliktgespräche führen