Es ist eine Illusion zu glauben, dass ein Projektteam von Beginn an reibungslos funktioniert, wenn nur alle Teammitglieder das Projektziel verfolgen und die "gleiche Sprache" sprechen. Die Anforderungen, die an Führungskräfte in den Bereichen Projektleitung und Teamentwicklung gestellt werden, sind hoch. Deren Aufgabe ist es, Reibungsverluste, die aus unterschiedlichen Verhaltensmustern entstehen, abzubauen und die Einsatzflexibilität, Motivation und Zielorientierung ständig zu verbessern. Nur so kann das Projekt und auch die Gruppe sicher und erfolgreich ins Ziel geführt werden.

Unser Training wendet sich an Projekt- und Teilprojektleiter, Teamleiter, Fach- und Führungskräfte im Projektumfeld.

In unserem Training 

  • lernen Sie die Erfolgsfaktoren für die Zusammenstellung effektiver Projektteams kennen, 
  • erfahren Sie, wie Sie Mitarbeiter fördern, den Teamentwicklungsprozess steuern, nutzen und eine zielorientierte Teamkultur schaffen können,
  • trainieren Sie Konfliktpotenziale frühzeitig zu erkennen, abzubauen und im Konfliktfall entgegenzusteuern,
  • üben Sie, Projektmeetings effizient vorzubereiten und ergebnisorientiert durchzuführen,
  • erlernen Sie, wie eine effiziente und effektive Kommunikation innerhalb und des Teams  zur Sicherung des Projekterfolgs beiträgt.

Praxisnaher Wissenstransfer mit Theorieinput (Präsentation und Impulsreferate), Gruppenarbeiten bzw. Rollenspiele und anschließender Diskussion der Ergebnisse. Erfahrungsaustausch von Teilnehmern und Trainer, Transferunterstützung für die Berufspraxis.

Teamzusammenstellung

  • Kriterien für die Zusammenstellung des Projektteam
  • Rollen und Verantwortlichkeiten im Team 
  • Kompetenzverteilung im Team
  • Der Teammanagement-Kreis

Die Phasen des Teamentwicklungsprozesses verstehen und nutzen

Der Projektmanager als Führungspersönlichkeit

  • Teamführung in unterschiedlichen Organisationsformen
  • Projektteams entwickeln und managen
  • Teamleistung bewerten 

Projektmeetings vorbereiten, durchführen und Ergebnisse sicherstellen

Umgang mit Konflikten im Projekt

  • Konfliktquellen identifizieren, 
  • Strategien und Vorgehensweisen für die Konfliktbewältigung 
  • Eskalation und De-Eskalation