Auch in der Assistenz sind Sie mit der Anforderung konfrontiert, immer mehr Aufgaben in der zur Verfügung stehenden Zeit zu bewältigen. Ein professionelles Zeit- und Selbstmanagement hilft Ihnen dabei, Ihre Arbeitszeit optimal zu nutzen und Freiräume für die wichtigen Aufgaben zu gewinnen. Hierzu gehören eine strukturierte Zeiteinteilung, eine klare Prioritätensetzung und das Erkennen Ihrer persönlichen "Zeitdiebe". 

Unser Training wendet sich an Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Assistenz und Sekretariat, die lernen möchten, ihre Zeit und Energie optimal zu managen.

In unserem Training

  • analysieren Sie Ihre individuelle Arbeits- und Tagesstruktur, um konkrete Ansätze zur Verbesserung zu identifizieren,
  • erkennen Sie, wie Sie Ihre persönlichen "Zeitdiebe" besser in den Griff bekommen,
  • erfahren Sie, wie Sie mit dem begrenzten Faktor Zeit so umgehen, dass Sie Freiräume für die wichtigen Aufgaben gewinnen,
  • erproben Sie, welche Techniken und Methoden für Sie am besten funktionieren, um die täglichen Anforderungen leichter in den Griff zu bekommen.

Lehrgespräch und Diskussion, praxisorientierte Übungen, moderierter Erfahrungsaustausch, Transferhilfen für den Alltag

Ist-Analyse - Wie mache ich es jetzt?

  • Die persönliche Arbeits- und Tagesstruktur
  • Umgang mit Routineaufgaben
  • Typische "Zeitdiebe" erkennen
  • Welcher "Zeittyp" und "Arbeitstyp" sind Sie?

Prioritäten erkennen - Was ist wirklich wichtig? 

  • Top-Prioritäten erkennen
  • Das Pareto-Prinzip
  • Die ABC-Analyse
  • Das Eisenhower-Prinzip
  • Die Dringlichkeits-Falle

Realistische Zeitplanung - Was funktioniert?

  • Wochen- und Tagesplanung
  • Die Spiral-Methode

Aspekte des Selbstmanagements - Die eigenen Ressourcen kennen

  • Biorhythmus und persönliche Leistungskurve
  • Störungen effektiv beseitigen und Nein-Sagen lernen
  • Aufschieberei abstellen und Freiräume schaffen