Reduzierung der Trainingskosten für ein international führendes Unternehmen

  • Nach über sieben Jahren der Zusammenarbeit bietet unser Team beim Kunden vor Ort einen ganzheitlichen Managed Learning Service, für 21.000 Mitarbeiter in Europa, und managt dabei 80% des Trainingsbudgets des Kunden in dieser Region.
  • Wir haben das Trainer- und Anbieternetzwerk des Kunden in Europa von 800 Kooperationspartnern auf 400 reduziert, ohne dabei die Qualität der Trainings zu gefährden.
  • Im ersten Jahr konnten wir 25% Einsparungen bei den Trainingskosten erzielen, und seitdem jährlich weitere 15%.
  • Letztes Jahr haben wir Prozesse im Bereich Planung und Procurement sowie in der Teilnehmerbuchung umgestellt und konnten dadurch die Effizienz des Angebots weiter verbessern.

Wir bieten für den Kunden einen komplett ausgelagerten Managed Learning Service für Europa, der dem Kunden dabei geholfen hat, Kosten einzusparen und die Qualität des Trainingsangebots zu erhöhen. Aktivitäten für 80% des Trainingsbudgets werden über uns geplant und umgesetzt, z.B. in den Bereichen persönliche Entwicklung, Führung, Management, Finanzen, IT, Fachtrainings und Aus- und Weiterbildung. 

Bevor wir mit unserer Zusammenarbeit begannen waren die Ansprechpartner beim Kunden mit einer Vielzahl von Anbietern selbst in Kontakt, oft mit Überschneidungen und vielen verschiedenen Anbietern für jedes Trainingsthema. Gemeinsam entwickelten wir einen Ansatz, um dieses Partnernetzwerk effizienter zu managen, und Trainings in Europa entsprechend durchzuführen. Anlass hierfür war die Anforderung des Kunden, im gesamten Unternehmen. Statt eine Lösung vorzugeben sind wir gemeinsam durch einen mehrstufigen Prozess gegangen, der die Wünsche und Anforderungen des Kunden für die zukünftige maßgeschneiderte Unterstützung durch uns aufnahm und berücksichtigte.  

Zu Beginn der Zusammenarbeit konnten wir das Netzwerk von Anbietern im Trainingsbereich von 800 auf 400 reduzieren. Durch die Einführung eines neuen Procurement-Prozesses im Trainingsbereich konnten wir im ersten Jahr Einsparungen von 25% erzielen. Seitdem haben wir Trainingsmaßnahmen im Wert von über 50 Millionen Euro geplant und umgesetzt, mit weiteren Einsparungen in jedem Jahr, und dabei die Qualität der Trainings sogar verbessert.

Die Umsetzung unseres Managed Learning Services für diesen Kunden begann in Großbritannien und Deutschland und wurde dann auf Skandinavien erweitert. Im Laufe der Zusammenarbeit erkannte der Kunde, dass es vorteilhaft wäre uns auch in die Bereiche Trainingsplanung, -organisation und -kommunikation einzubinden. Indem wir verändert haben wie das Trainingsangebot intern kommuniziert und vermarktet wird konnten wir weitere Einsparungen erzielen.
Heute besteht die Zusammenarbeit in einem vollständig ausgelagerten Trainingsmanagement mit Ansprechpartnern vor Ort und online für alle 21.000 Mitarbeiter des Kunden in Europa. Unser Managed Learning Service kann flexibel auf wechselnde strategische Anforderungen im Unternehmen reagieren. Monatlich bereiten wir detaillierte Informationen für das Management auf, um transparent darzustellen was innerhalb von Europa umgesetzt wurde. Unsere Analysen erlauben zusätzlich fundierte Planung zukünftiger Trainingsbedarfe und -themen.

Vor der Zusammenarbeit hatte unser Kunde eingeschränkte Übersicht und Kontrolle über die Trainingsqualität und -kosten. Durch Transparenz die geschaffen wurde und ein reduziertes Anbieternetzwerk konnten wir sicherstellen, dass ein hoher Qualitätsstandard eingehalten wird und unser Kunde mit seinem Trainingsbudget mehr erreichen kann.